Digitaler Humanismus  
in der Praxis

Digitaler Humanismus

Digitaler Humanismus beschäftigt sich mit der Frage, wie Technologie und Menschlichkeit miteinander vereint werden können. Dabei geht es um die Förderung von Menschlichkeit und Mitgefühl in der digitalen Welt und die Nutzung von Technologie, um das menschliche Leben zu verbessern und zu bereichern. Im Fokus steht dabei die Frage, wie wir die Vorteile der Digitalisierung nutzen können, ohne die menschlichen Werte und Bedürfnisse aus den Augen zu verlieren. Digitaler Humanismus fordert deshalb, dass Technologie und digitale Medien im Einklang mit ethischen und moralischen Grundsätzen eingesetzt werden.
Digitaler Humanismus betrachtet dabei nicht nur die technischen Aspekte, sondern auch die sozialen und gesellschaftlichen Auswirkungen von Technologie. Es geht darum, die menschliche Perspektive in den Vordergrund zu stellen und sicherzustellen, dass Technologie zum Wohl des Menschen eingesetzt wird. In einer zunehmend digitalen Welt ist der Digitale Humanismus ein wichtiger Ansatz, um sicherzustellen, dass Technologie und Menschlichkeit Hand in Hand gehen und wir eine bessere Zukunft für alle gestalten können.
Die derzeitige Ko-Evolution von Technologie und Mensch verändert die Gesellschaft fundamental. Digitalisierung allein um der Digitalisierung willen ist der falsche Weg. Digitaler Humanismus belebt die Ideale des Humanismus für die digitale Welt und stellt den Menschen in den Mittelpunkt. (Prof. Rümelin)



Die Praxis des Digitalen Humanismus:
Welchen Beitrag Unternehmen dazu leisten und wie sie davon profitieren können

Der Digitale Humanismus trifft den Nerv unserer Zeit. Wie können wir die Digitalisierung so gestalten, dass das Leben der Menschen verbessert und dabei humanistische Grundsätze beachtet werden?

Das Buch "Die Praxis des Digitalen Humanismus: Welchen Beitrag Unternehmen dazu leisten und wie sie davon profitieren können." wurde von Dr. Georg Krause, CEO von msg Plaut, herausgegeben. Er hat darin politische Entscheidungsträger, CEOs führender Unternehmen und renommierte Professor:innen gebeten, ihre Ansichten, Ziele und Praxisbeispiele zum Digitalen Humanismus zu teilen.
Erfahren Sie, wie Sie die Prinzipien des Digitalen Humanismus erfolgreich in Ihrer Organisation verankern, und so Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern und sich von Ihren Mitbewerbern abheben können.
Ein wegweisendes Werk für Führungskräfte und Vordenker:innen.

Bestellen Sie hier Ihr Exemplar!


Über uns

Als Wegbereiter der Digitalisierung unterstützen wir führende Unternehmen auf ihrem Weg in die digitale Welt. Unsere starken europäischen Wurzeln und Werte sind die Grundlage dafür, dass wir dabei darauf achten, dass Digitalisierung dem Menschen und seiner Umwelt nutzt und die Möglichkeiten zur Entwicklung und Entfaltung erweitert. Daher legen wir unserer Arbeit die Prinzipien des digitalen Humanismus zugrunde. Bei allem was wir tun, achten wir darauf,

  • WAS der Nutzen und die Auswirkung für die Gesellschaft ist, und, 
  • WIE die Lösungen im Einklang mit ethischen Werten umgesetzt werden können.


Unsere Vision ist es, digitale Technologien und Nutzen für die Menschheit in Einklang zu bringen und damit einen positiven Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Auf diesem für uns wichtigen Weg sind wir selbst Lernende und bemühen uns täglich besser zu werden. Wir wollen von den Erfahrungen anderer lernen, wissenschaftliche Erkenntnisse bei uns umsetzen, anerkannte Standards anwenden und laden alle unsere Mitarbeitenden ein, ihre Ideen einzubringen und unseren Umsetzungsweg des digitalen Humanismus aktiv mitzugestalten.

Podcast

Podcast "DigitalerHumanismus.Business" schlägt eine Brücke zwischen der Philosophie des digitalen Humanismus und deren erfolgreicher Umsetzung in Unternehmen und öffentlichen Organisationen. Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik teilen ihre Erfahrungen und Ideen, um Impulse für eine menschenzentrierte Digitalisierung zu geben. Der Fokus liegt darauf, einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen und die digitale Zukunft Europas zu gestalten. Der Podcast richtet sich an Hörerinnen und Hörer, die aktiv an der Erreichung dieser Ziele mitwirken und sie mitgestalten können.
Moderator ist Dr. Georg Krause, CEO vom Digitalisierungsunternehmen msg Plaut.

Abonnieren Sie den Podcast "Digitaler Humanismus in der Praxis" und verpassen Sie keine Folge

 



Lesen Sie hier interessante Beiträge zum Thema Digitaler Humanismus